Seite drucken


Technologien der Zukunft für die Fotografie

Wetzlar Network & DPG

Das Jahr 2020 ist erst wenige Wochen alt. Ein neues Jahrzehnt liegt vor uns. Was es für die Zukunft der Fotografie bereithält, skizziert Dr. Benjamin Dück von Leica Camera am 27. Januar bei den Industriegesprächen Mittelhessen.

Wir laden Sie herzlich ein zur dritten Veranstaltung der Industriegespräche Mittelhessen im Wintersemester 2019/20. Am Montag, den 27. Januar 2020 spricht Dr. Benjamin Dück über Trade-Offs und Technologien der Zukunft für die Fotografie.


Benjamin Dück hat am London Centre for Nanotechnology promoviert, bevor er im Juni 2010 zu Leica Camera kam. Inzwischen setzt er sich als Head of New Business Technology bei der Leica Camera AG tagtäglich mit Fragen zu den Zukunftstechnologien in der Fotografie auseinander. Antworten gibt er am 27. Januar bei den Industriegesprächen Mittelhessen an der JLU Gießen.

Nach dem Vortrag bietet ein kleiner Empfang im Foyer Zeit für Gespräche oder vertiefende Diskussionen.

Die Teilnahme ist kostenlos. Wir bitten um Anmeldung bis 22. Januar 2020.

 

Veranstaltung:

Trade-Offs und Technologien der Zukunft für die Fotografie
Dr. Benjamin Dück
Head of New Business Technology, Leica Camera AG
27. Januar 2020, 18.15 Uhr
Hörsaal III der Physikalischen Institute
Justus-Liebig-Universität
Heinrich-Buff-Ring 14, 35392 Gießen

 

Anmeldung:

www.dpg-physik.de

Das vollständige Programm der Industriegespräche Mittelhessen im Wintersemester 2019/20 finden Sie als PDF im Download-Bereich.



URL: