Seite drucken


Im Namen des Volkes

Befort Wetzlar

Der Wetzlarer Unternehmer Peter Befort wird für 25 Jahre Einsatz als ehrenamtlicher Richter beim Landesssozialgericht Darmstadt geehrt.

Im Januar 2014 wurde der Wetzlarer Unternehmer Peter Befort für sein herausragendes bürgerschaftliches Engagement ausgezeichnet. Seit 1976 führt Befort den gleichnamigen Familienbetrieb und formte aus der einstigen „Werkstätte“ ein hochmodernes Unternehmen für Optische Systeme. Seit 25 Jahren ist er als ehrenamtlicher Richter beim Landesssozialgericht Darmstadt tätig.

 

Bei einer Feierstunde in Wiesbaden betonte Justizminister Jörg-Uwe Hahn, die Rolle des Ehrenamtes könne nicht hoch genug geschätzt werden, gelebte Demokratie sei ohne Mitverantwortung und Mitarbeit der Bürgerinnen und Bürger nicht vorstellbar: „In der Justiz trägt der engagierte Einsatz ehrenamtlicher Richterinnen und Richter entscheidend dazu bei, dass der Urteilsspruch ‚Im Namen des Volkes‘ mit Leben erfüllt wird. Deshalb freue ich mich besonders, Herrn Peter Befort für sein 25-jähriges Jubiläum als ehrenamtlicher Richter auszeichnen zu dürfen.“

 

Weitere Informationen:

www.befort-optic.com



URL: