Seite drucken


Wetzlar Network auf der LASER World

LASER World

Das Wetzlar Network präsentierte sich am 26. Mai 2011 auf der Weltleitmesse LASER World of PHOTONICS in der Neuen Messe München.

Die LASER World of PHOTONICS in München (23.-26. Mai 2011) gehört international zu den wichtigsten Messen der Photonik. Sie ist Branchenmarktplatz und Wissensforum, Impulsgeber und Lösungsanbieter. In diesem Jahr präsentierte sich erstmals auch das Wetzlar Network auf der LASER World.

Forum „Talking Trends“

Im Rahmen des Photonics Forums „Talking Trends“ stellte das Wetzlar Network an der Seite von Raimund Bayer, Leica Microsystems, und Henner Befort, Befort Wetzlar, Innovationen aus der Optik und Photonik vor. Gemeinsames Ziel war es, den internationalen Besuchern und Ausstellern der LASER World in München die einzigartige Optische Kompetenz „Made in Wetzlar“ näher zu bringen.

Neue Technologien und aktuelle Projekte

Auf dem Forum zeigte Netzwerkmanager Ralf Niggemann die Stärken der Region Wetzlar im Bereich der Optik und Photonik auf. Henner Befort stellt neue Technologien und ein aktuelles optisches Sytem seines Unternehmens Befort Wetzlar vor. Über eine beispielhafte Projektarbeit zwischen dem Max-Planck-Institut für Quantenoptik und dem Leica Optic Center (LOC) in Wetzlar berichtete Raimund Bayer. Dabei geht es um einen größeren Versuchsaufbau zur Manipulation von einzelnen Atomen, die in einem Lichtgitter fixiert sind. Die dazu notwendigen optischen Komponenten wurden gemeinsam entwickelt und im LOC gebaut.

 

Weitere Informationen:
www.world-of-photonics.net



URL: