Die Referentin Doris Boebel mit den Veranstaltern der Industriegespräche Mittelhessen. (Bild: Thomas X. Stoll)
Die Referentin Doris Boebel mit den Veranstaltern der Industriegespräche Mittelhessen. (Bild: Thomas X. Stoll)

Wetzlar Network & DPG

Intelligentes Licht

Mehr als 80 interessierte Zuhörer bei den Industriegesprächen Mittelhessen: Doris Boebel von der Automotive Lighting Reutlingen GmbH stellte Trends in der Fahrzeug-Lichttechnik vor.

Das Industrienetzwerk Wetzlar Network und die DPG setzen ihre erfolgreiche Veranstaltungsreihe am 10. Juni 2013 mit einem Vortrag von Doris Boebel fort. Frau Boebel ist Leiterin der Abteilung R&D Lighting Technology der Automotive Lighting Reutlingen GmbH und stellte an diesem Abend die neusten Trends in der Fahrzeug-Lichttechnik vor.

Die Fahrzeug-Lichttechnik hat sich durch die Verwendung von LEDs als Lichtquellen deutlich verändert. Nach außen sichtbar sind insbesondere die Tagfahrleuchten, die das Signalbild des Fahrzeugs sowohl bei Tag als auch (zum Positionslicht gedimmt) bei Nacht prägen. Gleichzeitig bieten LEDs neue Möglichkeiten, adaptive Lichtfunktionen wie Autobahnlicht oder Teilfernlicht zu realisieren.

 

Die Funktion und Eigenschaften zukunftsweisender Scheinwerfer demonstrierte Doris Boebel an einigen herausragenden Beispielen. Als ein wesentlicher Aspekt wurde die Möglichkeit aufgezeigt, optische Elemente aus Kunststoff einzusetzen. Die Zuhörer erhielten Einblicke in die Entwicklungsarbeit der Automotive Lighting Reutlingen GmbH – ein Unternehmen, das als einer der Vorreiter in der Fahrzeuglichttechnik gilt. So brachte Automotive Lighting Reutlingen 2010 den ersten komplett elektronisch gesteuerten adaptiven Voll-LED-Scheinwerfer auf den Markt. Für die Entwicklung des weltweit ersten aktiven Nachtsichtsystems mit Markierungslicht im Mercedes-Benz CLS hat Automotive Lighting Reutlingen zahlreiche Innovations- und Designpreise bekommen.

Die Veranstaltung fand am 10.6.2013 um 18:15 im Hörsaal III der Physikalischen Institute der Justus-Liebig-Universität Gießen statt. Wie immer bestand im Anschluss an den Vortrag bei einer Nachsitzung mit einem kleinen Buffet die Möglichkeit zur vertiefenden Diskussion oder zum zwanglosen Erfahrungsaustausch untereinander.

 

Veranstaltung:

Doris Boebel
„Trends in der Fahrzeug-Lichttechnik“

10.06.2013, 18.15 Uhr
Hörsaal III der Physikalischen Institute
Justus-Liebig-Universität
Heinrich-Buff-Ring 14
35392 Gießen

Weitere Informationen:

www.industriegespraeche.dpg-physik.de