Bild: Birgit Arens-Dürr / IHK Offenbach am Main
Bild: Birgit Arens-Dürr / IHK Offenbach am Main

IHK Offenbach am Main

Design to Business

Bei der Jahreskonferenz der Initiative „Design to Business“ von IHK Offenbach am Main und IHK Hessen innovativ fanden Design und Digitalisierung zusammen.

Fällt Design zunehmend ökonomischen Aspekten im Produktentstehungsprozess zum Opfer? Die Antwort des hessischen Wirtschaftsministers ließ keinen Freiraum für Missverständnisse: „Design ist ein ökonomischer Faktor.“ Als Schirmherr der Initiative „Design to Business“ von IHK Offenbach am Main und IHK Hessen innovativ eröffnete Tarek Al-Wazir im November die Jahreskonferenz.

Rund 150 Unternehmer, Designer und Experten aus Wissenschaft und Forschung kamen ins Autowerk Rhein-Main in Rüsselsheim, um sich über „Design und Digitalisierung“ und insbesondere aktuelle Trends im Bereich von Produkten und Geschäftsmodellen auszutauschen. Dabei hob IHK-Vizepräsidentin Kirsten Schoder-Steinmüller die wachsende Bedeutung funktionierender Schnittstellen zwischen Ingenieuren, Informatikern und Designern hervor. In einer Begleitausstellung zeigten Studierende der Hochschule für Gestaltung in Offenbach Design- und Produktkonzepte. So kommt Design ins Business. Besuchen Sie den Gemeinschaftsstand des Netzwerks auf der W3+ FAIR in Wetzlar!

 

Weitere Informationen:

www.design-to-business.de