Der neue Stammsitz von Leica Camera in Wetzlar. (Bild: Leica Camera)
Der neue Stammsitz von Leica Camera in Wetzlar. (Bild: Leica Camera)

Leica Camera

Coming Home

100 Jahre nach dem Bau der ersten Leitz-Kamera kehrt die Leica Camera AG an ihren Ursprungsort zurück.

„Der Neubau der Leica Camera AG und der damit verbundene Umzug von Solms nach Wetzlar stellen einen Meilenstein in der Geschichte unseres Unternehmens dar“, erklärt Alfred Schopf, Vorstandsvorsitzender der Leica Camera AG. Der neue Firmensitz beherbergt die hochmoderne Produktion, Verwaltung und den Customer Service. Über 600 Leica-Mitarbeiter finden in dem Gebäude Platz, wesentliche Bereiche sollen künftig für Besucher und Kunden zugänglich sein und Einblicke in die Geschichte und Produktwelt der Leica Camera AG ermöglichen.

 

Anlässlich des feierlichen Spatenstichs am 25. April 2012 zeigte sich der Hessische Ministerpräsident Volker Bouffier hoch erfreut: „Die Leica Camera AG ist ein hessisches Traditionsunternehmen von Weltruf. Mit dem Neubau in Wetzlar unterstreicht das Unternehmen seine Verbundenheit mit Hessen.“ Insgesamt 55 Millionen Euro investiert die Leica Camera AG in den neuen Unternehmenssitz. Die Fertigstellung ist für November 2013 geplant.

 

Weitere Informationen:

www.leica-camera.com