Wetzlar Network

Erfolgreiche Netzwerkarbeit

Die Wetzlarer Neue Zeitung berichtete am 3. November 2010 über das Wetzlar Network.

Den Artikel über das Industrienetzwerk Wetzlar Network überschreibt die Wetzlarer Neue Zeitung mit der treffenden Zeile: „Wetzlar spinnt Netz der Industrie-Bekenner“. Im Gespräch mit Netzwerk-Manager Ralf Niggemann und dem Stellvertretenden Vorsitzenden Harald Semler verdeutlicht WNZ-Autor Steffen Gross, wer hinter diesem Bekenntnis steht: Es sind die führenden Unternehmen der Region – allesamt Marktführer in den Industriebereichen Optik, Elektronik und Mechanik.


Diese einmalige Industrielandschaft besser zu vernetzen, und zwar in der Region und weit darüber hinaus, gehöre zu den zentralen Aufgaben des Wetzlar Network, so Gross. Hier bestehe enormer Nachholbedarf, erklären Ralf Niggemann und Harald Semler – heute und vor allem für die Zukunft des Standortes. Ihre gemeinsame Vision: „Wetzlar verfügt über ein attraktives Studien und Arbeitsangebot und ist internationalere Treffpunkt für Wirtschaft, Wissenschaft und Unterhaltung in Optik, Elektronik und Feinmechanik.“

Zum Artikel:

http://www.wnz.de/lokales/region_wetzlar/wetzlar/271422_Wetzlar_spinnt_Netz_der_Industrie-Bekenner.html