Ausgezeichnet: das Dentalmikroskop Flexion von CJ-Optik. (Bild: CJ-Optik)
Ausgezeichnet: das Dentalmikroskop Flexion von CJ-Optik. (Bild: CJ-Optik)

CJ-Optik

Hightech Design

In eingeweihten Kreisen gilt die Firma CJ-Optik längst als Hightech-Schmiede. Jetzt wurden die Wetzlarer für ihr Dentalmikroskop „Flexion“ mit dem German Design Award 2017 ausgezeichnet. Wir gratulieren!

Die Jurymitglieder des German Design Award waren sich einig: Sie lobten das neue Dentalmikroskop aus dem Hause CJ-Optik als „Hightech-Produkt, das insgesamt sehr progressiv und modern wirkt“. Dafür gab es eine „Special Mention“. Tatsächlich wirken Design und Technologie bei dem Dentalmikroskop „Flexion“ wie aus einem Guss. Denn den Spezialisten aus Wetzlar ging es bei der Entwicklung des innovativen Produkts zwar auch um die Form, vor allem aber um seine außergewöhnlich leistungsfähige Funktion.

Neben seiner ausgeklügelten Bauform und perfekten Handhabung überzeugt das „Flexion“ durch herausragende technische Features: Es ist das weltweit erste Mikroskop mit integrierter LED-Beleuchtung. Im Kopf befindet sich eine Hochleistungs-LED mit 5.700 K Tageslichtqualität. Das optische System mit 5-fach-Wechsler und Schwenktubus bietet eine erstklassige Beobachtungsqualität und herausragende Abbildungsleistung in Verbindung mit der 4K-DSLM-Kamera. Das System wird komplettiert durch einen iPad-Anschluss sowie einen medizinischen Monitor mit Spannungsversorgung direkt aus dem Mikroskop.

Zu den Highlights des Dentalmikroskops „Flexion“ gehört zudem der „MonoGlobe“, dessen Führungs- und Feststellfunktion eine punktgenaue Positionierung des Mikroskop-Kopfes ermöglicht. Er ist in der Handhabung und Ergonomie so ausgerichtet, dass der Anwender auch bei wechselnder Arbeitsposition den Patienten stets im Blick hat.

Um ein so progressives und modernes medizintechnisches Gerät auf den Markt zu bringen, braucht es viel: „Erfahrung, spezifisches Know-how im Hardware- und Softwarebereich, aber eben auch ein hohes Innovationspotenzial, wenn es darum geht, alle Teile des Systems optimal zu integrieren“, erklärt Carsten Jung, Geschäftsführer von CJ-Optik. „Dass wir die Jury des German Design Award mit unserem Produkt überzeugen konnten, freut uns natürlich sehr. Diese Würdigung ist für uns etwas Besonderes. Und sie trägt ganz sicher dazu bei, auch unsere Kunden von dem innovativen Dentalmikroskop zu überzeugen.“

 

Weitere Informationen:

www.cj-optik.de