Beck IPC

First to Market

Beck IPC aus Pohlheim bringt die weltweit erste „Embedded Lösung“ für optimales Strommanagement auf den Markt.

Der IPC@CHIP-SC143 ist als Single Chip erhältlich und bildet auch die Basis der Geräte-Gruppe com.tom. (Bild: Beck IPC)
Der IPC@CHIP-SC143 ist als Single Chip erhältlich und bildet auch die Basis der Geräte-Gruppe com.tom. (Bild: Beck IPC)

Der Strommarkt bewegt sich. Intelligente Stromnetze „Smart Grid“ sind gefordert, um die wachsenden Anforderungen im Strommanagement, auch im Bereich erneuerbare Energien, erfüllen zu können. Beck IPC hat dafür in jüngster Zeit innovative Neuheiten entwickelt, darunter den ersten Single Chip Computer im Jahr 2000. Der IPC@CHIP® vereint Hard- und Software in einer BGA Bauform und hat ein eigenes RTOS Betriebssystem – die ideale Basis für alle Steuer- und Kommunikationsaufgaben.

Schnelle und kostengünstige Lösung

Nun hat Beck IPC mit der Implementierung des Protokoll Stacks IEC61850 die weltweit erste „Embedded Lösung“ für optimales Strommanagement auf den Markt gebracht. Die IEC61850 ist seit langem als Protokoll für Schaltanlagen in der Leit- und Schutztechnik etabliert. Immer wichtiger wird sie auch im Bereich Energieerzeugung und -verteilung. Der entsprechende IPC@CHIP® bietet eine schnelle und kostengünstige Lösung für „Smart Grid“, die auch einen einfachen Einstieg und einen schnellen Marktzugang ermöglicht.

Ralf Christofori

 

Weitere Informationen:

www.beck-ipc.com