Andreas Wandner (Bild: Ralf A. Niggemann)
Andreas Wandner (Bild: Ralf A. Niggemann)

AWANDNER Technology Management

Andreas Wandner

3 Fragen an Andreas Wandner, Inhaber des Unternehmens AWANDNER Technology Management.

W3+: Technologiemanagement ist ein weites Feld. Wo liegen Ihre Schwerpunkte?

AW: Unser Schwerpunkt liegt im Bereich Technologiecontrolling. Dabei unterstützen wir unsere Kunden in den Bereichen Technische Dokumentation, Qualitätsmanagement, Projektmanagement und Wissensmanagement zur Schaffung erfolgswirksamer Wettbewerbsvorteile.

W3+: In welchen Branchen sind Sie aktiv?

AW: Wir sind vorwiegend in den Branchen Maschinen- und Anlagenbau, Luftfahrt, Automobiltechnik, Optik und in der Dokumentation erneuerbarer Energien zu Hause. Aufgrund unserer Erfahrung, Kompetenz und unserem digitalen, technischen und redaktionellen Know-how arbeiten wir uns effizient in neue Themen ein. So sind wir in der Lage, Kunden in jeder Branche des Produktions- und Dienstleistungsbereiches zu unterstützen.

W3+: Sie bezeichnen sich selbst als „Problemlöser“. Welche konkrete Unterstützung bieten Sie Ihren Kunden?

AW: Wir analysieren und dokumentieren Prozesse und setzen digitale Qualitätsmanagementsysteme auf. Darüber hinaus umfasst unsere Beratung auch die Zertifizierung nach ISO 9001 und 9100 oder die Beantragung von Fördergeldern. Durch diese Maßnahmen ermöglichen wir den Kunden eine Steigerung ihrer Produktqualität, durch eine konsistente Unternehmensdokumentation sparen sie erhebliche Kosten und steigern ihre Umsätze.

 

Weitere Informationen:

www.awandner.com