Stadt Wetzlar

Glänzende Perspektiven

Das VISEUM Wetzlar zeigt in einer Ausstellung die Facetten und technischen Möglichkeiten der optischen Technologien.

Spätestens seit dem Idealismus (Enlightenment) ist Licht nicht nur mit Leben verbunden, sondern mit Wissen, Geist und Kraft. Heute weiß man, dass das Licht in seiner vielfältigen Anwendung ganz reale Kräfte freisetzt. Ja, Experten gehen davon aus, dass das Licht – etwa als Leiter, Werkstoff oder Energiequelle – künftig eine zentrale Rolle bei der technologischen Weiterentwicklung spielen wird.

Ausstellung der Initiative Light Alliance

Diese Chancen und Möglichkeiten zu visualisieren, hat sich die Ausstellung „Photonik – Hightech-Lösungen für die globalen Herausforderungen von morgen“ zur Aufgabe gemacht. Es ist eine Entdeckungsreise durch die verschiedenen Bereiche der Photonik. Die beeindruckenden Bilder stammen von 11 Herstellern optischer Technologien, die sich mit SPECTARIS, dem Verband der Hightech-Industrie, zur Initiative Light Alliance zusammengeschlossen haben.

Optische Schlüsseltechnologien

„Licht ist unverzichtbar, um die Herausforderungen der Zukunft zu meistern“, betonen die Verantwortlichen der Initiative Light Alliance. Ob im Automobilbau, in der Mikroelektronik, Medizintechnik oder in der Luft- und Raumfahrtindustrie: optische Technologien und Innovationen spielen in fast allen Branchen eine Schlüsselrolle. UV-Strahlen entkeimen Wasser, Laser ermöglichen schonende Operationen, und Glasfaserkabel sorgen für den Austausch riesiger Datenmengen.

Photonik in der „Stadt der Optik“

So schön die Ausstellung die Potenziale der optischen Technologien präsentiert, so glänzend sind deren Zukunftsperspektiven. Deshalb dürfte diese Ausstellung den interessierten Besuchern aus der „Stadt der Optik“ Wetzlar und der Region doppelt Freude bereiten.

Ab 14. September ist die Wanderausstellung im VISEUM Wetzlar zu sehen. Die Vernissage beginnt um 19 Uhr. 

Ralf Christofori
 

Weitere Informationen:

VISEUM Wetzlar
Lottestraße 8-10
35578 Wetzlar
www.viseum-wetzlar.de