Der dritte Bauabschnitt des Leitz-Park wächst in den Himmel. (Bild: Michael Agel)
Der dritte Bauabschnitt des Leitz-Park wächst in den Himmel. (Bild: Michael Agel)

Leica Camera

Leitz-Park III

Am Leitz-Park entsteht ein neues Quartier, in dem Produktion und Wissenschaft, Kultur und Leben vereint sind. Es wird ein Ort für Bürger der Region und internationale Gäste.

Es ist kaum zu übersehen, wenn man am Leitz-Park vorbei nach Wetzlar hineinfährt: Der rote Punkt auf der Weltkugel inmitten des Kreisverkehrs scheint zu wachsen. Und wenn man den Blick nach rechts richtet, bestätigt sich dieser Eindruck. Hier wächst der dritte Bauabschnitt in den Himmel, die ersten drei der insgesamt vier geplanten Gebäude zeichnen sich bereits deutlich ab. Seit dem Spatenstich im Juni 2016 wurden 1.200 Tonnen Betonmasse, 11.300 Kubikmeter Beton und 35 Tonnen Stahlverbundträger verbaut.

Eingebettet in den öffentlichen Raum, untermauern die Frankfurter Architekten Gruber + Kleine-Kraneburg einmal mehr den gestalterischen Anspruch des Leitz-Parks. Es entsteht ein High-Tech-Zentrum in Wetzlar, das mit anspruchsvollem Design einen öffentlich zugänglichen Ort für Bürger der Region sowie internationale Gäste schafft. Im Leitz-Park III bekommt die Leica Erlebniswelt ein eigenes Gebäude. Das künftige arcona LIVING ERNST LEITZ HOTEL wird 129 Zimmer und Suiten sowie ein Restaurant mit 120 Sitzplätzen und einer großzügigen Bankettfläche mit bis zu 500 Quadratmetern bieten. Hinzu kommt ein Firmengebäude für die CW Sonderoptic GmbH.

So entsteht ein neues Quartier, in dem Produktion und Wissenschaft, Kultur und Leben vereint sind. „Es ist spannend zu sehen, mit welchem Tempo der dritte Bauabschnitt voranschreitet und sich nahezu täglich verändert“, freut sich Dr. Andreas Kaufmann, Mehrheitseigentümer und Aufsichtsratsvorsitzender der Leica Camera AG. „Die Fertigstellung der Rohbauten verlaufen planmäßig, die Gebäude werden voraussichtlich Ende April 2017 fertiggestellt.“ Die offizielle Eröffnung des Leitz-Park III ist für 2018 geplant.

 

Weitere Informationen:

www.leica-camera.de